Geschrieben am

Von, Nach-zu und mittendurch – Fernwanderwege von, nach und durch Bad Karlshafen und Helmarshausen

Bad Karlshafen und Helmarshausen liegen, Wanderwege-technisch betrachtet, im Herzen Deutschlands. Hier beginnen beziehungsweise enden eine Vielzahl von Wegen, weitere durchqueren die Orte. Einige der Wege kennt jeder – sie werden ja ordentlich beworben: Zu ihnen gehören der Hugenotten und Waldenserpfad, der Weserberglandweg und der Märchenlandweg. Doch gibt es auch bei uns auch zwei Hessenwege, die Stammesbrücke und bald auch den Diemeltalsteig. Insgesamt sind es elf Wege. Sträflich wäre es, dieses touristische Potential zukünftig nicht besser zu nutzen.

Eine Aufstellung mit allen wichtigen Daten wie Start/Ziel, Länge und Kennzeichnung habe ich einmal für alle Wanderfreunde zusammengestellt.

1. Hugenotten- und Waldenserpfad

Organisation: Hugenotten- und Waldenserpfad e. V.
Start/Ziel: Mialet – Bad Karlshafen
1.800 Kilometer
Individuelle Zahl an Tagesetappen (ca. 60 in Deutschland)
Kennzeichnung: Blaue Scheibe und grüne Linie auf weißem Grund.
Weitere Informationen: www.hugenotten-waldenserpfad.eu

2. Weserberglandweg

Organisation: Weserbergland Tourismus e. V.
Start/Ziel: Hannoversch Münden – Porta Westalica
225 Kilometer
13 Tagesetappen
Wegführung: Hannoversch Münden – Veckerhagen – Sababurg – Helmarshausen – Bad Karlshafen – Schönhagen – Silberborn – Stadtallendorf – Bodenwerder – Lüntorf – Emmerthal – Rohrsen – Rohdental – Rinteln – Porta Westalica
Kennzeichnung: Blaues XW auf hellgrünem Grund.
Weitere Informationen: www.weserberglandweg.de

3. Märchenlandweg

Organisation: Region Kassel Land e. V.
Start/Ziel: Bad Karlshafen – Bad Karlshafen (Rundwanderweg)
440 Kilometer
31 Tagesetappen
Wegführung: Bad Karlshafen – Lippoldsberg – Gottstreu – Veckerhagen – Hannoversch Münden Knickhagen – Immenhausen – Espenau-Schäferberg – Kassel – Niederkaufungen – Nieste – Helsa – Wattenbach – Rengershausen – Breitenbach – Naumburg – Wolfhagen – Niederelsungen – Niederlistingen – Lamerden – Trendelburg – Helmarshausen – Bad Karlshafen (1-22)
Schloss Wilhelmsthal – Bad Karlshafen (23-26)
Espenau-Schäferberg – Herkules (27-29)
Niederkaufungen – Hannoversch Münden (30-31)
Kennzeichnung: Weißes M mit links unten befindlichem Schlenker.
Weitere Informationen: www.kassel-land.nordhessen.de/de/maerchenlandweg

4. Diemeltalsteig

Organisation: noch nicht bekannt.
Start/Ziel: Bad Karlshafen – Bad Karlshafen (Rundwanderweg)
145 Kilometer
Voraussichtlich 7 Tagesetappen
Wegführung: Bad Karlshafen – Gutsbezirk Reinhardswald – Trendelburg – Hofgeismar – Liebenau – Warburg – Liebenau – Borgentreich – Trendelburg – Beverungen – Bad Karlshafen
Kennzeichnung: noch nicht bekannt.
Weitere Informationen: noch nicht bekannt, Eröffnung 2018.

5. Hessenweg 3

Organisation: Wanderverband Hessen.
Start/Ziel: Bad Karlshafen – Bad Brückenau (von Bad Karlshafen bis Hünfeld identisch mit der Wildbahn)
230 Kilometer
8-10 Tagesetappen
Wegführung: Bad Karlshafen – Sababurg – Hannoversch Münden – Rotenburg – Bad Hersfeld – Poppenhausen – Schmalnau – Bad Brückenau
Kennzeichnung: X3 (bis Hünfeld)
Weitere Informationen: www.wanderverband-hessen.de

6. Hessenweg 11 (Dornröschen-Route und Frau-Holle-Route)

Organisation: Wanderverband Hessen.
Der Brüder-Grimm-Weg führt von Hanau bis Gensungen und teilt sich dort in die Dornröschen-Route und die Frau-Holle-Route. Beide Wege enden in Bad Karlshafen.

I) Dornröschen-Route:

Start/Ziel: Gensungen – Bad Karlshafen (westliche Route)
113 Kilometer
Ca. 4-5 Tagesetappen
Wegführung: Gensungen – Gudensberg – Niedenstein – Gunthershausen – Kassel – Fuldatal – Immenhausen – Sababurg – Gottsbüren – Helmarshausen – Bad Karlshafen
Kennzeichnung: X3 (Gottsbüren bis Bad Karlshafen), „Hessenweg 11: Dornröschen-Route; Gensungen – Bad Karlshafen“
Weitere Informationen: www.wanderverband-hessen.de

II) Frau-Holle-Route

Start/Ziel: Gensungen – Bad Karlshafen (östliche Route)
155 Kilometer
Ca. 7-8 Tagesetappen
Wegführung: Gensungen – Melsungen – Spangenberg – Hessisch-Lichtenau – Bad Sooden-Allendorf – Witzenhausen – Hannoversch-Münden – Reinhardshagen – Oberweser – Bad Karlshafen
Kennzeichnung: X4 (Hannoversch-Münden bis Bad Karlshafen), „Hessenweg 11: Frau-Holle-Route; Gensungen – Meißner – Bad Karlshafen“
Weitere Informationen: www.wanderverband-hessen.de

7. Wildbahn

Organisation: Wanderverband Hessen.
Start/Ziel: Höxter – Hünfeld (von Bad Karlshafen bis Hünfeld identisch mit Hessenweg 3)
210 Kilometer
Ca. 9 Tagesetappen
Wegführung: Höxter – Bad Karlshafen – Sababurg – Hannoversch Münden – Kassel – Rotenburg – Bad Hersfeld – Sennhütte – Hünfeld
Kennzeichnung: X 3
Weitere Informationen: www.wanderverband-hessen.de

8. Frau-Holle-Pfad

Organisation: Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatverein (HWGHV).
Start/Ziel: Bad Karlshafen – Schenklengsfeld
190 Kilometer
8 Tagesetappen
Wegführung: Bad Karlshafen – Gieselwerder – Veckerhagen – Hannoversch Münden – Trubenhausen – Meißnerhaus – Sontra – Höhnebach – Schenklengsfeld
Kennzeichnung: X4
Weitere Informationen: www.wandern-kurhessen.de

9. Reinhardswald-Westweg

Organisation: nicht bekannt.
Start/Ziel: Bad Karlshafen – Hümme
18 Kilometer
Eintagestour
Wegführung: Bad Karlshafen – Helmarshausen – Trendelburg – Stammen – Hümme
Kennzeichnung: „H“
Weitere Informationen: nicht bekannt.

10. Stammesbrücke

Organisation: nicht bekannt.
Start/Ziel: Bad Karlshafen – Hannoversch Münden
50 Kilometer
2 Tagesetappen
Wegführung: Bad Karlshafen – Veckerhagen – Hannoversch-Münden
Kennzeichnung: X14
Weitere Informationen: nicht bekannt.

11. Fulda-Diemel-Weg

Organisation: Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatverein (HWGHV).
Start/Ziel: Wilhelmshöhe – Bad Karlshafen
64,6 Kilometer
2-3 Tagesetappen
Wegführung: Wilhelmshöhe – Kirchditmold – Dörnberg – Schloss Laar – Niederlistingen – Ersen – Muddenhagen – Langenthal – Herstelle – Bad Karlshafen
Kennzeichnung: F
Weitere Informationen: www.wandern-kurhessen.de

Schreibe einen Kommentar