Geschrieben am

Die Sonntagsspaziergänge im August

Es ist Sommer und im August setzen wir diesmal die Lohnenden Umwege an den Anfang unserer sonntäglichen Aktivitäten: Es geht in Richtung Bodenfelde, Adelebsen und Bursfelde. Dass man Natur auch mit Kulturgeschichte verbinden kann, zeigt Vorschlag zwei mit einem Ausflugsvorschlag in das Heimatmuseum Helmarshausen. Ein Novum dieser Reihe ist die Radtour ‚Expedition Carlsbahn‘ die entlang der ehemaligen Bahntrasse bis nach Hümme und wieder zurück führt. Ein kurzer Spaziergang allein in Bad Karlshafen führt einmal um die sogenannten ‚Barackengärten‘ herum.

Viel Vergnügen auf all Ihren Wegen! Die Sonntagsspaziergänge im August weiterlesen

Geschrieben am

Die Sonntagsspaziergänge im März

Der Winter neigt sich so langsam dem Ende zu und es kommt der Frühling – vielleicht? Hoffentlich! Nun, gehen wir also dem Frühling entgegen und krönen auch in diesem Monat die Sonntage mit einem Spaziergang beziehungsweise einem Ausflug. Diesmal beginnt der Monat mit einem lohnenden Umweg, führt uns über geheimnisvolle Wege zu geheimnisvollen Orten, erklärt nicht nur gläubigen den ‚Kirchweg‘ und ‚umrundet‘ nahezu die Diemelmündung.

Das besondere dieses Mal ist, das eine Person des kulturellen Lebens der Stadt sich einen Ausflug zum Charlottenstein gewünscht hat. Bürgerverein Karlshafen-Helmarshausen und der Blog ‚Treffpunkt Hafenmauer‘ laden daher wieder zu einem Sonntagsspaziergang ein: Am Sonntag, dem 12. März 2017, treffen wir uns um 14.00 Uhr am Kindergarten in Bad Karlshafen, um gemeinsam zur Himmelsleiter zu wandern, auf dem Rückweg suchen wir dann nach dem geheimnisvollen Charlottenstein und der heute verschwundenen Lindenhöhe. Über den Abendfrieden geht es dann wieder zurück nach Bad Karlshafen.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu wandern.

Die Sonntagsspaziergänge im März weiterlesen

Geschrieben am

Die Sonntagsspaziergänge im Dezember

p1030512Und, haben Sie sich im November schon auf einen der vier Wege machen können? Heute gibt es, wie versprochen, vier neue Vorschläge für Sonntagsspaziergänge durch Bad Karlshafen und Helmarshausen beziehungsweise einen Ausflugsvorschlag in die Region.

Wir gehen auf bekannten Wegen durch den Kern der Barockstadt Bad Karlshafen, suchen am Abendfrieden den weiten Ausblick in das Wesertal, streifen den Besuchersteinbruch am Carlsplatz und machen einen Ausflug über Herstelle, Beverungen und Klus Eddesen nach Borgentreich.

Neugierig? Dann kommen Sie doch einfach mit – erst in Ihrer Vorstellung auf dem Papier und später in der Realität durch Stadt und Wald.

Die Sonntagsspaziergänge im Dezember weiterlesen

Geschrieben am

Nicht nur Abends den Frieden finden

Eine kleine Wanderung zum ‚Abendfrieden‘

Auf dieser kleinen Wanderung begeben Sie sich zunächst vom Hafenplatz aus an der Evangelischen Kirche vorbei zum Triftweg. Diesem gehen Sie so lange hinauf, bis Sie einen kleinen Platz erreichen. Hier, wo sich früher das alte Forsthaus befand, hat nun die Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Kanzlei Brecht und Partner ihren Sitz. Sie gehen nach links und folgen der Straße ‚Am Eisenbahnerheim‘. An dem imposanten, jedoch baufälligen Eisenbahnerheim gehen sie vorbei und geradeaus weiter, bis sie nach einem weiteren Anstieg in den Wald gelangen. Sie folgen dem Weg einige hundert Meter, bis sie rechterhand zwei Bänke sehen. Sie haben den ‚Abendfrieden‘ erreicht. Nicht nur Abends den Frieden finden weiterlesen