Schlagwort: Hafen-Kalender 2018

Acht Kostbarkeiten in Bad Karlshafen und Helmarshausen (5): Antiquariat Schäfer

Schaut man auf die mächtige Fassade des Hotels zum Schwan, so übersieht man leicht das kleine Geschäft, das sich rechts davon in der Conradistraße 2 befindet. Seit nunmehr 60 Jahren verbirgt sich hinter der recht unscheinbaren Eingangstür eine literarische Schatzkammer mit schätzungsweise 10 000 Büchern, die es zu entdecken lohnt. Alle Fachgebiete befinden sich darunter, seien es Geschichte, Naturwissenschaften, Theologie und natürlich Belletristik. Einige der besten Stücke sind museumsreif, ähnlich wie Gemälde beispielsweise von Herbert Mager, Exlibris von Michel Fingesten sowie die zahlreichen Stiche von Bad Karlshafen und Umgebung. Doch Antiquariat und Buchhandel bieten noch mehr: Es ist der Sitz des Verlags Bernhard Schäfer, hier wurden die neunzehn Bände der Buchreihe „Beiträge zur Geschichte der Stadt Bad Karlshafen und des Weser-Diemel-Gebiets“ verlegt. Christian Schäfer, der Besitzer des Antiquariats, engagiert sich zudem auch aktiv für die Belange der Stadt: Er ist Vorsitzender des Heimatvereins Bad Karlshafen und unter seiner Federführung ist der Kalender 2018 zur Hafengeschichte entstanden. Weiterlesen