Kostenlose Leseprobe – Ihre Auswahl

Ich möchte auch von Band 3 von Bad Karlshafen 2.0 eine der Kurzgeschichten kostenlos als Leseprobe herausgeben. Habe ich bei Band 1 und 2 die Auswahl selbst getroffen, möchte ich Sie dieses Mal Ihnen überlassen. Also, welche Geschichte möchten Sie sogleich und kostenlos lesen? Machen Sie mit und treffen Sie bis Sonntag (24. April 2016) Ihre Auswahl.

Die untenstehende Einführung soll Ihnen die Auswahl erleichtern.

Dein Vorname (optional)

Dein Name (optional)

Auf den Pfeil klicken und eine Geschichte auswählen:

Einführung

Bürgermeister Rolf-Ullrich Müller legt bei Radio Märchenland überzeugend dar, warum er fest davon ausgeht, dass das auf dem Gelände des ehemaligen Mineralfreibades geplante Freilichtkino ein Erfolg werden wird (1: ‚Das Interview mit Bürgermeister Rolf-Ullrich Müller bei Radio Märchenland am 28. Januar 2020‘). Zusammen mit der Bürgerinitiative Solekinokonnte er die Bürgerrinnen und Bürger von diesem einmaligen Projekt überzeugen und den anberaumten Bürgerentscheid mit großer Mehrheit für sich entscheiden. Am Abend der Premiere ist der Bürgermeister gespannt, ob sein Herzensprojekt ohne Probleme über die Bühne geht. Es wird ein paradiesischer Kinoabend – an jenem 25. August 2020 (2: ‚Paradiesisches Kinovergnügen im ehemaligen Solebad‘).

Das Literaturfestival Helmerateshusa steht vor der Tür: Während sich der bekannte Kriminaldichter Doktor Gregor Falkenstein auf seinen Auftritt als Stargast von Helmerateshusa vorbereitet, dreht sich die Welt um ihn herum weiter. Doch das Leben schreibt immer noch die besten Geschichten, wie auch ein berühmter Autor zu seinem Leidwesen erfahren muss (3: ‚Ein zweifelhaftes Vergnügen‘). Zur gleichen Zeit freut sich Carola – Großmutter und semiprofessionelle Kuchenbäckerin – auf den Literaturworkshop Nordhessen schreibt! im Helmarshäuser Jugendgästehaus. Für sie geht damit ein großer Traum in Erfüllung – endlich traut sie sich, ihre Geschichten vom glücklichen Schafhirten Lars am Waltersberg sowie dem talentierten Diemelfischer Robert zu Papier zu bringen (4:  ‚Literaturworkshop: Nordhessen schreibt!‘).

Die Stadt zu jeder Tages- und Nachtzeit auf eigene Faust erkunden – mit einer QR-Code-geführten Stadtführung und Freifunk im gesamten historischen Kern überhaupt kein Problem. In immer mehr Orten mit touristischen Sehenswürdigkeiten sind an den entsprechenden Stätten Hinweisschilder mit einem solchen QR-Code bereits angebracht (5: ‚Projektvorschlag: Real-virtuelle Stadtführung‘).

Tauchen Sie im Themenwochenende Glaubenswelten an der Diemelmündung ein in die verschiedenen Facetten religiöser Lebenswelten in den Orten Bad Karlshafen und Helmarshausen! Lernen Sie die über tausendjährige Geschichte der Klosterstadt Helmarshausen kennen und erfahren Sie, wie sich die Ansiedlung der hugenottischen Glaubensflüchtlinge in Karlshafen zu einer Erfolgsgeschichte für den Ort entwickelt hat (6: ‚Themenwochenende: Glaubenswelten an der Diemelmündung!‘)

Zurück zu Treffpunkt Hafenmauer

Schreibe einen Kommentar